wenn Sie aufgrund unter grippeähnlichen Beschwerden leiden und aus einem Risikogebiet kommen (z.B. China, Südtirol, ...) oder mit einem Coronafall Kontakt gehabt hatten, bitte erst in der Praxis anrufen und das weitere Vorgehen klären, nicht einfach vorbeikommen !

eine interessante bzw. informative Seite im Internet:

https://www.degam.de/files/Inhalte/Degam-Inhalte/Aktuelles/2020/Benefits/Patientenflyer%20Grippe%20oder%20Coronavirus%203-3-2020.pdf